#Radverkehr: Pressluftabstandshalter – #Verkehrswende

Mir kam letztens die Idee, das man analog zu einem Luftrüssel (auch bekannt als Blasrolle oder Rollpfeife) einen Abstandhalter basteln könnte.

Eigentlich müsste dies recht einfach machbar sein hier ein etwas längeres Modell aus Kunststoff zu fertigen. Lärm machen muss es nicht unbedingt. Man müsste hier einen Kasten mit Pressluftflasche und Elektronik auf dem Gepäckträger haben oder als Satteltasche und einen entsprechenden Auslöser am Lenker. vielleicht aber auch mit Sensor, wenn sich ein Fahrzeug von hinten nähert und noch 100 m Abstand hat, entrollt sich der Schlauch kurz, um auf den Abstand hinzuweisen.

Für den Gegenverkehr wäre natürlich ein Auslöser praktisch.

Allerdings wäre es natürlich möglich, dass sich Autofahrende erschrecken könnten. Besonders jene, die sich partout nicht an die Regeln halten.

Dieser Beitrag wurde unter Geschäftsidee, Grundrechte, Idee, Körperliche Unversehrtheit, Kreatives abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s