BGE ist günstiger als klimaschädliche Subventionsplanwirtschaft – #CDU #FDP #Klimaschutz

Bekanntlich wird Wachstum ausschließlich durch Subventionen erzeugt, diese Subventionen können auch nicht so leicht erfassbare Werte, wie Gesundheitverlust oder Umweltvernichtung enthalten.

So wird die Autoindustrie mit erheblichen Summen begünstigt. Dazu gehört auch der Platz zum Abstellen von PKW.

Wenn man sich nun aber mal anschaut, wie hoch die Subventionen, die viele Milliarden umfassen, stellt sich die Frage, ob es das wirklich wert ist, so viel Geld zu verschenken, nur damit scheinbar notwendig Arbeitsplätze entstehen. Würde man einfach sagen ein Bedingungsloses Grundeinkommen von 1 200 pro Person steht alle zu wären das bei 83 000 000 Menschen gerade einmal 99,6 Milliarden Euro. Dem gegenüber stehen u.a. direkte Subventionen alleine im Flugverkehr 12 Milliarden, plus die weiteren Subventionen. Wenn man also wirklich mal die Gier der Menschen außen vor lässt und sich auf das notwendige beschränkt könnte BGE problemlos finanziert werden, sodass niemand Sorge vor Arbeitslosigkeit haben muss. Wobei man dies auch auf ausschließlich mind. 10 Jahre in Deutschland lebende Personen beschränken könnte.

Das derzeitige System mit Hartz IV und Ausbeutungsbetrieben verursacht viel Druck und Stress, bringt aber im Endeffekt unzufriedene Menschen, deren Angst in Hass umschlägt. Im Gegenzug werden Milliarden in eine klimaschädliche Subventionsplanwirtschaft gesteckt, um nicht wirklich notwendige oder sich nicht selbst tragende Arbeitsplätze am Leben zu erhalten.

Das unsere Vermögen von der Inflation aufgefressen wird ist bei dem ganzen System ohnehin nur das Spiel mit der Vermögensumverteilung. Auch geringe oder negative Zinsen sind letztendlich Subventionen, um ein „Wachstum“ anzukurbeln was gar nicht möglich ist. Dass die Inflation die Gehaltserhöhung auffrisst ist das klassische Nullsummenspiel.

Und auch Corona ist eigentlich nur ein Umweltkostenpunkt, der nun mit einfließt und in einigen Branchen zu Problemen führt. Andere Umweltkosten werden immer noch der Allgemeinheit aufgebürdet. Gerecht ist das Alles nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Grundrechte, Philosophisches abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s