#Klimaschutz: Ist #RWE die Kritik bei Youtube leid? – #Braunkohle #AllegegenRWE #Greenwashing

Greenwashing Spezialist RWE hat bei Youtube die Kommentare deaktiviert. Da fragt man sich warum man sich einer Diskussion nicht stellen will. Oder hat man gar die Sorge, dass man mit unangenehmen Fakten konfrontiert wird? Auch bei Twitter habe ich den Eindruck, dass man unliebsame Kommentare auf unsichtbar schaltet. Man will wohl verhindern, dass die RWE-Meinung hinterfragt wird.

Ich würde dies als Zensur bezeichnen. Diese Verhinderung einer Diskussion bzw. die Unbindung von Fakten, wie das RWE betreibt. Trotz aller Bemühungen dies zu verschleiern, bleibt RWE nach eigener Ansicht noch bis 2040 klimaschädlich. Ich bin mir dagegen nicht so sicher. Das Ende von Klimaschänder RWE könnte schneller kommen als manche denken.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Umweltschutz, Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s