Hundeschließfächer – #Tierwohl #Tierschutz

Wenn man ins Krankenhaus oder zum Arzt oder in Supermärkte muss, kann man den Hund nicht mit reinnehmen. Draußen anleinen ist nicht wirklich sicher und lädt zum Diebstahl ein.

Was liegt hier näher als eine Art Schließfach, in welches der Hund eingeschlossen werden kann vergleichbar einer Tiertransportkiste bzw. einem Käfig. Dies wäre zwar nicht ganz optimal, allerdings kann man so die Fürsorge für das Tier besser in den Alltag integrieren. Etwa den Einkauf mit der Gassirunde kombinieren.

Scheinbar gibt es hier noch eine Marktlücke.

Auch ist das Prinzip besser, als den Hund im Sommer im Auto zu quälen, aber welche Alternative hat man, wenn man den Hund einigermaßen sicher aufbewahren will.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Umweltschutz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s