#Duisburg ist echt … fahrradfeindlich

Duisburg wurde nicht ohne Grund für den Pannenflicken nominiert, aber das muss ja nicht so bleiben.

Aber nicht nur Radwege, sondern auch Gehwege sind häufig das Ziel der Attacken durch Baustellen und Absperrungen. Zumindest theoretisch dürfte die Stadt Duisburg alles abgenickt haben.

Etwa Baken quer über den Radweg stellen

Wir sperren mal den Gehweg, Gehende können ja über den Radweg laufen …

Beliebt auch einfach mal ohne Beschilderung den Radweg aufreißen

Auch bei umfangreicheren Baustellen wird der Radweg einfach mal beendet, da bleibt man besser direkt auf der Straße und ignoriert das Schild, was einem zur Radwegnutzung verpflichtet

Auch nett, wenn man einfach mal so eine Bake stehen lässt. Erschwert natürlich die Weiterfahrt.

Auch beliebt ist es Gehende und Radfahrende von der Nutzung eines Teils der Ampel auszuschließen, damit anderer Verkehr rollen kann.

Auch immer wieder beliebt einfach mal den Radweg beenden, wie man dann auf die Straße kommt, können die Radfahrenden dann selber sehen.

In diesem Fall sperrt man den ganzen Radweg, weil auf dem Gehweg neben dem Radweg ein Hydrant offen ist. Natürlich alles total logisch, nicht.

Nicht das ein Wackeldackel bei der Stadt ab? Oder sind die Vorgaben falsch? Auf jeden Fall ist bei einer Stadt, die so respektlos bei Baustellen verfährt, die Klimaoffensive offensichtlich eine die sich vehement für die Klimaerwärmung einsetzt und Radverkehr abschrecken und ausbremsen will.

Fortsetzung folgt sicherlich, denn man muss ja nur ein paar Meter fahren und die Augen offen halten.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz, Umweltschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s