Religiöse Gymnastik

Wenn man so Bilder von Moscheen und Betenden sieht habe ich manchmal den Eindruck von Gymnastik. Wenn man dies dann wirklich mehrfach am Tag tut, tut man einiges für die Fitness. Auch die Fastenzeit, geht mir eher in diese Richtung. Also eine Steigerung der Selbstkontrolle und gleichzeitig der Abbau von Fett.

Ob jemand damals wirklich schon diese Kenntnisse über Gesundheit hatte?

Anderseits, wenn man in die Bibel schaut, finden sich da auch Hygienevorschriften und Tipps für Landwirtschaft. Bloß dies wird Sonntags in der Kirche nicht gepredigt. Genauso wenig wie die Ahnentafeln, welche irgendwo in den ersten Kapiteln vorkommen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Philosophisches abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s