#Datenschutz: Adressseite LocateFamily.com

Darf eine Internetseite einfach personenbezogene Daten ins Internet stellen? Mehr noch, darf diese Seite dann zur Löschung auf nicht etwas zur Identifikation verlangen? Also im Endeffekt noch mehr Daten.

Meine Antwort ist ziemlich eindeutig. Nach Europäischem Recht ist das nicht zulässig. Denn mit der DSGVO ist das mindeste eine unverzügliche Löschung nach Aufforderung. Da die Seite sich allerdings weigert bzw. sogar noch mehr Daten verlangt, sehe ich die Seite sehr skeptisch.

Weil man Missbrauch von Löschung fürchtet verlangt man eine Identifikation, dabei ist bereits die Veröffentlichung einer Adresse der eigentliche Missbrauch von personenbezogenen Daten. Da gibt es kein Recht überhaupt etwas zu verlangen, sondern einfach nur löschen.

Das erwähnte GDPR kann ich auf der Seite nirgendwo finden. Zudem ist die Seite in Englisch, was für viele der dort gelisteten Deutschen ein Problem sein könnte. Ich habe deswegen nun die zuständigen Behörden kontaktiert.

Antwort von LocateFamily:


LocateFamily.com is a FREE service which is intended to bring people together in a positive manner. It is not intended to inconvenience anyone. With this in mind, LocateFamily.com will endeavor to respect your desire to have information removed and will remove a listing if a valid request is made.

Please understand that from our point of view, anyone could have created the e-mail address „***“. Therefore we really have no way of confirming that you are the person for whom you would like information removed.

Consequently, in order to ascertain that you are in fact the individual in question, we require that you provide us with identification. Identification does not neccessarily mean official ID but can be any legitimate document that contains a name and address which matches the information you would like removed.

Identification can be ANY LEGITIMATE DOCUMENT THAT CAN REASONABLY PROVE YOUR IDENTITY and does not necessarily mean government issued identification. This could include a copy of a bill, mailing label, business card, etc.

(GDPR: If you are a member of the European Union, please see Section 1 article 12 paragraph 6 of the GDPR.)

Please send us a scanned copy or a photograph of the ID to info@LocateFamily.com. Make sure to send it from the e-mail address you would like us to assign to the information in question. Once we have received your message with the attached ID, we will review it and send you a message confirming that the information in question will be removed.

Assigning your e-mail address to the information will allow our system to automatically approve any future removal requests should the information inadvertently re-appear. An e-mail address may only be used for a single individual and his/her dependents at a single address. If you have other circumstances, please let us know so that we may accommodate you appropriately.

ANY ID YOU SEND US WILL BE DELETED FROM OUR SYSTEM. We simply indicate in our records that you sent us identification so that any future requests made from „***“ will automatically be approved by our automated system.

Please understand that these measures have been introduced to prevent abuse, as we have no other way of confirming an individual’s true identity.

Thank you for your kind understanding and anticipated cooperation.

LocateFamily.com

(Do not reply to this message as this message is an automated message [***])

Updaten November 2019
Nach der Einschaltung der zuständigen Datenschutzstelle und deren Weigerung aktiv zu werden, weil es angeblich zulässig wäre einen Nachweis zu fordern. Habe ich einen Brief fotografiert und den Bereich des Anschreibens an die Adresse geschickt. Also nur das Adressatenfeld. Darauf gab es eine Bestätigung. Und bei einer Nachkontrolle war die Adresse nicht mehr zu sehen. Allerdings bleibt der Name stehen. Der Versuch mit unterschiedlichen Emailadressen klappte nicht. Beim Test kam da dann gar keine Aufforderung zum Nachweis.
Fazit: Die Seite macht Löschung m.M. nach absichtlich umständlich, um zu verhindern, dass wir unsere Recht wahrnehmen können.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Privatsphäre abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu #Datenschutz: Adressseite LocateFamily.com

  1. Nomad schreibt:

    Gibt es dazu schon eine Rückmeldung seitens der Behörden? GDPR ist übrigens die englische Abkürzung für DSGVO. Allerdings stimmen die Angaben nicht. Artikel 12 ist in Kapitel 3 und nicht Kapitel 1.

    • ulrics schreibt:

      Ja gibt es, scheinbar ist man dort der Meinung, dass es zulässig sei, einen Nachweis zu verlangen.


      Datenschutzrechtlich möchte ich Ihnen Folgendes mitteilen: Gemäß Artikel 17 DS-GVO hat die betroffene Person unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden (Art. 17 Abs. 1 Satz 1 lit. e) DS-GVO). Hat der Verantwortliche begründete Zweifel an der Identität eines Antragstellers, so kann er nach Art. 12 Abs. 6 DS-GVO zusätzliche Informationen zur Bestätigung der Identität nachfordern. Dem Verantwortlichen steht ein Ermessensspielraum hinsichtlich der Beurteilung des Vorliegens begründeter Zweifel zu. Daher wird in der Praxis die Anforderung von Ausweiskopien unter Beachtung der einiger Voraussetzungen zulässig sein. Hierzu gehört z.B.: Verwendung nur zum Zwecke der Identitätsprüfung und anschließende Vernichtung; nur Vor- und Nachname und Anschrift sind grundsätzlich zur Identifizierung erforderlich, die übrigen Daten dürfen von Ihnen geschwärzt werden (z. B. die Zugangs- und Seriennummer, die Staatsangehörigkeit, die Größe, die Augenfarbe, das Lichtbild und die maschinenlesbare Zone).

      LocateFamily ermöglicht Betroffenen die Löschung ihrer Daten. Diesbezüglich findet sich unten auf der Homepage unter „Removal“ ein Hinweis (https://www.locatefamily.com/removal.html). Bitte wenden Sie sich daher mit Ihrem Löschungsverlangen zunächst selbst an LocateFamily.

      Bin noch am Überlegen, ob und wie ich weiter vorgehe. Wobei die Antwort automatisch ist, also keine begründeten Zweifel begründet sind.

  2. Amelie Grnom schreibt:

    Ich habe das gleiche Anliegen, Locate Family hat mein Name und Anschrift veröffentlicht ohne das ich eine Zustimmung gegeben habe.
    Das ist nicht zulässig, ohne meine Zustimmung darf diese Seite nichts von mir veröffentlichen.
    Deshalb ist es auch nicht notwendig, dass ich mich bei meinem Löschwunsch erst ausweisen muss, es ist unrechtmäßig veröffentlicht worden und muss auf meinen Wunsch hin sofort gelöscht werden. Wenn sie meine Identität anzweifeln können sie mich ja per Post anschreiben, die Adresse haben sie doch.
    „Nach Art. 12 Abs. 6 DS-GVO zusätzliche Informationen zur Bestätigung der Identität nachfordern“, das ist erforderlich wenn z.b. bei einem Sterbefall gewisse Internetkonten gelöscht werden sollen aber doch nicht wenn jemand unrechtmäßig meine Daten benutzt hat.
    Ich habe dieses besagte Schreiben auch in einer Mail von denen erhalten und habe ihnen klargemacht, dass ich gerichtlich gegen sie vorgehen werde sollten sie meine Einträge nicht umgehen löschen.
    Das werde ich auch tun.

    • ulrics schreibt:

      Wenn ich das richtig verstanden habe reicht da das Bild von einer Adressierung aus einem Brief.
      Wenn da nur genau die Daten stehen, die auch LF hat. Bin bisher aber noch nicht dazu gekommen das auszuprobieren.

  3. Amelie Gnom schreibt:

    Dann wäre ja eine Kopie der Anschrift von der Telefonrechnung möglich, alle anderen Angaben schwärzen. Ich werde das mal versuchen. Die Email ist übrigens info@locatefamily.com ich werde es per email senden damit ich einen Beleg in der Hand habe. Melde mich wenn sich was ergeben hat.

  4. Ker schreibt:

    Und seid ihr irgendwie weiter gekommen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s