#Telefonwerbung bekämpfen – #Spam #Nervanrufe #Finanzschmerz

Jüngst vermeldete die Bundesnetzagentur mal wieder Probleme mit Nervanrufen.

Ist eigentlich gar nicht so schwer sich zu wehren, bzw. dies zu verhindern.

1. In keinem Verzeichnis stehen. Also Löschung aus der Papierverschwendung Telefonbuch und aus allen Verzeichnissen. Somit kann die Nummer nicht mehr in Verzeichnisse übernommen werden. Gibt etliche Fälle, wo dies so gemacht wird. Kann man allerdings nur schwer bzw. gar nicht nachweisen.

2. Nicht bei Gewinnspielen von unseriösen Anbieter teilnehmen. Wer da eine Telefonnummer verlangt, ist unseriös. Wie etwa Add Conti mit Pseudogewinnspielen. Wobei ich der Ansicht bin, dass solche Gewinnspiele auch dazu dienen Adresslisten zu waschen. Sprich per Schnittstelle oder von Hand werden die Adressen in die Gewinnspiele eingegeben. Deshalb ist auch die Robinsonliste der größte Schwachsinn, den es gibt. Daten sind dann am sichersten, wenn diese nirgendwo gespeichert werden.

3. Unerbittlich Anrufe verfolgen. Bundesnetzagentur bringt wenig, sollte aber natürlich auch gemacht werden. Datenschutz ist allerdings viel effektiver. Einfach die Selbstauskunft vom Anrufer anfordern und die Löschung verlangen, denn Speicherung führt zur erneuten Nutzung. Bei Verstößen gegen den Datenschutz kann man auch rechtlich vorgehen. Über die zuständigen Datenschutzbehörden.

4. Lernen durch Finanzschmerz. Wer es partout nicht lassen will mit Nervanrufen, den muss man halt abmahnen. Wichtig ist hier die Beweissicherung. Strafanzeigen wegen Belästigung können hier eventuell helfen.

Was das angebliche durchprobieren angeht, so sind hier genauso lästige Meinungsforschende am Werk. Die nehmen eine Nummer, streichen die letzten Ziffern und hängen viele verschiedene dran und generieren so Datenbanken mit Nummern. Rechtlich werden Meinungsumfragen leider anders gewertet, obwohl die genauso lästig sind. Repräsentativ sind diese auch nicht, weil jene, die von solchen Anrufen genervt sind, gar nicht erst teilnehmen.

Dieser Beitrag wurde unter Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu #Telefonwerbung bekämpfen – #Spam #Nervanrufe #Finanzschmerz

  1. Pingback: #Telefonwerbung bekämpfen – #Spam #Nervanrufe #Finanzschmerz – OCULI & AURIS – ©®CWG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s