#Rauchverbote verhindern #Fahrverbote – #Dieselbetrug @Umwelthilfe

Vor kurzem regte mich der 8. Kommentar hier bei Spiegel Online ein wenig auf. Ein ‚Experte‘ erfand dort quasi die Megastickoxidzigarette und behauptete dreist, dass aus einer Zigarette 0,1 kg Stickoxide kämen. Was dann wohl eine Packung Zigaretten wiegen würde.

Da hat er beim Umrechnen wohl nicht aufgepasst und Einheiten sind wohl nicht so sein Sache. Die realen Werte finden sich bei Wikipedia gemäß dem Chemielexikon Römpp.

Da steht ein Wert von 100-600 µg im ungefilterten Tabakrauchhauptstrom. Als das, was Rauchende dann mit der Lunge filtern. Wenn man sich die Zahlen vor Augen führt und mal hochrechnet, wie viel Stickoxide Rauchende insgesamt ausstoßen, wäre es vielleicht eine Alternative statt Fahrverbote Rauchverbote flächendeckend in Umweltzonen einzuführen. Ist schließlich auch einfach zu kontrollieren im Außenbereich.

Für die Gesundheit wäre es ohnehin besser und Fahrverbote ließen sich so vermeiden.

Auch andere Seiten verbreiten ziemlichen Schwachsinn, wie etwas hier der Stern in einem Bericht über einen Prof. Dr. Dieter Köhler, der anscheinend nicht einmal so simple Dinge, wie Exposition und Einwirkzeit, sowie Dosis und Wirkung in einen Zusammenhang bringen kann. Und das mit den 950 µg/m³ könnte ich ihm leicht erklären. Aber ich denken hier geht es ohnehin eher um Meinungsmache gegen die Gesundheit der Bevölkerung. Würde mich nicht einmal wundern, wenn er dafür von Geld von bestimmten Lobbygruppen bekommen hätte. Aber man sieht mal wieder, dass Ärzte auch leider viel zu wenig wissen, für eine saubere Beurteilung. Da ändern auch akademische Grade nichts dran. Und Experte ist auch kein geschützter Begriff, wie ich mal wieder sehr anschaulich feststellen musste.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Umweltschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s