Werbung für Online-Casinos ist verboten

In der Onlinewelt tummeln sich zahlreiche Online-Casinos, die mitunter nicht einmal halbwegs seriös sind. Da kann man sein Geld auch direkt verbrennen und hat mehr Spaß dabei.

Da bei mir immer wieder Idioten bzw. Spambots bedient von Idioten versuchen Onlinecasinowerbung abzuladen, habe ich mich mal kundig gemacht, wie überhaupt die Rechtslage ist. Anscheinend ist diese Art der Werbung verboten.

Da fragt man sich doch schon, wie das aussieht, wenn jemand Schleichwerbung in Onlinebeiträge schmuggelt. Vermute mal hier gibt es hohe Bußgelder für die Seitenbetreibenden.

Die Kommentarspammer kann man natürlich einfach filtern, was man auch tun sollte. Ich sortiere diese ohnehin allesamt aus.

Als wären die Drecksbuden in Realität nicht bereits schlimm genug. Gegen eine wäre vielleicht nicht einmal etwas zu sagen, aber überall welche führt bei mir zu einer Abwehrreaktion. Hoffentlich macht man möglichst viele dicht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Grundrechte, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s