#Fluglärmnews: Freudige Nachricht für Terroristen #Seehofer

Der Heimatminister will der Bundespolizei scheinbar die Sicherheitskontrollen an Flughäfen entziehen und das ganze in die Hand der Flughäfen legen.

Als wäre es nicht bereits schlimm genug, was Seehofer sich so überlegt könnte man nun auf den Gedanken kommen, er will Terroristen unterstützen. In dem verlinktem Artikel wird zwar behauptet in anderen Ländern ginge das schneller, allerdings ist dies automatisch immer auch zu Lasten der Sicherheit. Gründlichkeit geht vor Schnelligkeit.

Wird dies aber privatisiert, sage ich bereits jetzt vorher, dass die Anzahl der Terroranschläge zunehmen wird. Das Chaos am Münchner Nichtflughafen beweist doch, dass die Situation bereits jetzt schlecht ist und die privaten Unternehmen nicht richtig aufpassen.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Privatsphäre, Umweltschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s