Vermüllung – #Littering #Kippenteppich

Als Gründe für Vermüllung werden hauptsächlich Bequemlichkeit, Faulheit und Gleichgültigkeit genannt. Daraus lässt sich schließen, dass teure Motivationskampagnen wenig bewirken dürften.

Gegen Bequemlichkeit und Faulheit hilft nur Vereinfachung, wobei mehr Eimer auch nur bedingt etwas bringen. Da liegt vielfach das Problem bereits in der Erziehung. Sprich an Schulen muss mehr getan werden, um das Verhalten zu verändern. Und wenn Kinder Müll auf die Straße schmeißen, dann sollten die Eltern auch mal haften müssen.

Gleichgültigkeit lässt sich vielleicht noch vermindern durch Aufklärung. Dazu braucht es aber gute Kampagnen.

Besser wäre es jene die Müll auf die Straße zum Müllaufsammeln zu verdonnern, zusätzlich zum Bußgeld. Es bräuchte aber auch hier mehr Personal, dass sich dann zum Beispiel einfach mal an Bushaltestelle hinstellt. Da gibt es genug Rauchende, welche die Kippe einfach fallen lassen, wo sie stehen. Wie wohl deren Wohnzimmer aussieht. Etwa ein Kippenteppich?

Dieser Beitrag wurde unter Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s