Ausgerechnet am Tag gegen den #Lärm Werbung für #Flugreisen

Es mutet schon einer ziemlichen Dreistigkeit an, dass am Tag gegen den Lärm ein „Flugreisen Extra“ der NRZ beigepackt wird.

Verantwortlich zeichnet sich hier die Funke Media Sales NRW GmbH (WAZ, NRZ, WR, WP, IKZ).

Dies schrieb ich folgendes:

Sehr geehrte Mitmenschen*,

tut es wirklich Not eine Fluglärmwerbebroschüre ausgerechnet am Tag gegen Lärm beizupacken?

Und zu betonen, welche die sicherstens Airlines sollen ist nett, aber welche sind die unsichersten und wo ranken die Deutschen Airlines?

Was das Verkehrschaos am Billigflughafen Düsseldorf angeht, so ist dieses auf völlige Ungeeignetheit des Airports für derartige große Passagiermengen zurückzuführen. Dies dürfte sich auch im Falle eines Brandes in tödlicher Auswirkung zeigen, denn trotz mehrfacher Nachfrage verweigert die Stadt Düsseldorf bisher den Zugang zu den Unterlagen, welche den Brandschutz in Anbetracht von immer mehr Passagieren darlegen müssten, wenn es sie denn überhaupt gibt.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Scharfenort (Duisburg-Rheinhausen)

(* Aus Respekt vor allen Geschlechtern, verwende ich eine geschlechtsneutrale Anrede.)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemeines, Aus der Region, Fluglärm, Grundrechte, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s