#Eisenbahnbundesamt keine Ahnung von #Gütertransport? – #Stau

Vor kurzem fragte ich das Eisenbahnbundesamt (EBA):

Auf welchen Strecken finden eigentlich Transporte Kohle statt?

Und welche Auslastung fürs Schienennetz entsteht durch solche Transporte?

Und bekam darauf folgende Antwort:

Sehr geehrter Herr Scharfenort,

ich danke Ihnen für Ihre Anfrage.

Allerdings hat das EBA keine Zuständigkeit im Bereich der Verkehrsführung der DB Netz AG und hat insoweit auch keine Kenntnis wann, wo auf welchen Trassen ganz konkret der Güterverkehr abgewickelt wird.

Bei Interesse können Sie sich sicherlich mit Ihren Fragen an die DB Netz AG wenden:…

Das wirft die Frage auf, was der Auftrag des EBA ist:

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) ist die deutsche Aufsichts-, Genehmigungs- und Sicherheitsbehörde für Eisenbahnen und Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU).

Ich habe jetzt noch einmal zurückgeschrieben und gefragt, wie sich die angebliche fehlende Zuständigkeit mit der Tätigkeit als Aufsichtsbehörde vereinbaren lässt.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemeines, Grundrechte, Umweltschutz, Verbraucherschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s