#Dieselverkaufsverbot in #Umweltzonen

Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die ersten Fahrverbote für Dieselfahrzeuge kommen. Dann können Tankstellen ohnehin keinen Dieselkraftstoff mehr verkaufen oder deutlich weniger. Da frage ich mich, ob es nicht vielleicht eine Option wäre, den Verkauf von Dieselkraftstoff in Umweltzonen zu untersagen. Dies lässt sich sicherlich machen. Oder es wird eine Umweltzonensonderabgabe auf Diesel erhoben. Dann wird eventuell zwar außerhalb getankt, aber Dieselfahrten werden unattraktiver.

Gar nicht witzig finde ich jedenfalls jene Alternativfaktiker, die behaupten Diesel wären wichtig für das Klima. Das wäre nur dann der Fall, wenn es komplett vergleichbare Fahrzeuge von Benzinern und Dieseln gäbe, allerdings haben Autoexperten schon längst dargelegt, dass Diesel größer und schwerer sind, wodurch alle eventuellen Klimavorteile vernichtet werden. Also nicht von Dieselpopulisten verarschen lassen.

Leider regiert hier zu viel das Wunschdenken, dass es ohne tiefgreifende Veränderungen unseres Verhaltens gehen würde.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Grundrechte, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s