Gepflasterte Bürgersteige sind das Problem – #Baumscheibe #Baumschutz

In Rheinhausen, am Stadtpark gibt es die Gartenstraße. Dort wachsen auf der einen Seite viele Platanen. Fast wie eine Allee für Fußgänger.

Was einem scharfen Beobachter auffällt ist, dass dort bei der Straße nichts hochgedrückt ist. Die Wurzeln von Bäumen drücken scheinbar nur dann etwas hoch, wenn sie nach allen Seiten vom Wasser abgeschnitten werden. Somit kann die Folge eigentlich nur sein, dass man den Pflanzen deutlich größere Baumscheiben gibt. Es ist natürlich klar, dass dies nicht so einfach ist, aber es wäre durchaus möglich, wenn man auch die Art der Pflasterung umstellt.

Es gibt durchaus Steine, durch welche Wasser sehr schnell versickert und trotzdem fast so aussehen, wie normale Steine. Natürlich muss der Untergrund ein wenig angepasst werden.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Duisburger Westen, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s