#Warnung: Verschlechterung bei #Firefox – #nichtupdaten

Frühe war Firefox mal ein guter Browser inzwischen ist es nur noch Schrott.

Ständig steigt der Aufwand.

Kann man nicht Updates nur für Sicherheit ohne solche „Verbesserungen“.

Neuste idiotische Idee:
Warum ziehen wir die Tabbs nicht nach oben, damit es für Nutzer anstrengender wird zwischen Tabbs zu wechseln. Beim Internet Explorer kann man es wenigsten vergleichsweise einfach herunterziehen. Firefox kostet hier nur wieder Zeit und nervt dann auch noch mit diversen Links.

Die Einstellung für neue Tabs kann vergleichsweise einfach über das Zahnrad am oberen rechten Rand deaktiviert werden.

Das die Ordner in der Leiste jetzt in einem ekligen Grau sind, nervt. Da wird man wohl spezielle Themes benötigen.

Eine Sicherheitsrisiko ist die Scheiße auch noch, weil NoScript nicht mehr läuft. Wer kommt eigentlich auf so beschissene Ideen. Traurig, dass das dann auch noch gelobt wird.

Computer Bild behauptet sogar, dass die Designänderungen sich auf die Performance auswirken würden. Tun sie aber negativ, auf meine Performance bei der Bedienung, die deutlich umständlicher wird.

Und ich nicht der einzige der genervt ist. Der Schrott mit der userchrome, hat noch nie bei funktioniert. Also auch keine Option.

Fazit: Ein Scheiß-Update, was einen wieder viel Zeit für Reparaturen kostet. Am besten warten.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, EDV & Co abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu #Warnung: Verschlechterung bei #Firefox – #nichtupdaten

  1. Swante schreibt:

    Über die Benutzeroberfläche kann man sich sicherlich streiten. Ich bevorzuge schon seit Jahren Tree Style für die Anzeige der Tabs.

    Etwas unfair, das Problem mit noscript Firefox anzuhängen. Änderungen an der API gibt es immer wieder und Firefox hat es vor Monaten/Jahren(?) angekündigt.
    Wenn dann die Plugin-Entwickler nicht mitziehen, sollte man sich bei ihnen beschweren, statt bei Firefox, die diese Entscheidung aus sehr guten Gründen getroffen haben

    • ulrics schreibt:

      Noscript ist mitunter der wichtigste Schutz vor Kriminellen im Browser und somit hat Mozilla sich hier abzustimmen und nicht nur anzukündigen, dass da etwas kommt. Das ist nicht unfair, sondern notwendig.

  2. Swante schreibt:

    Noch vergessen:

    Für dein „Sicherheit ohne Verbesserung“ gibt es den ESR Zweig, der primär für Firmen gedacht ist, aber natürlich auch von Privatpersonen genutzt werden kann.
    https://www.mozilla.org/en-US/firefox/organizations/faq/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s