Wildunfälle durch #Zeitumstellung

Es heißt ja immer, dass das wild in der Dämmerung wechseln würde und es deshalb zu Unfällen käme. Vermehrt im Herbst, wenn die Tag kürzer werden. Aber Tier sind nicht dumm. Die wissen zu welchen Zeiten sie ungestört sind und wann Betrieb herrscht.

Was zu vermehrten Unfällen führen könnte ist die Zeitumstellung, denn plötzlich fahren die Fahrzeuge um eine Stunde versetzt, was nicht an den Zyklus der Tier angepasst ist ud deshalb zu mehr Unfällen führt.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Umweltschutz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s