Videoüberwachung Forum Duisburg / Königsgalerie

Zu dem Artikel über Einbrüche ins Forum Duisburg und die dortige Videoüberwachung und die Abschaltung wegen Datenschutz möchte ich folgendes anmerken.

Die Centerbetreiber haben nur wenig Ahnung vom Datenschutz. Zum Beispiel war lange Zeit nicht einmal die vorgeschriebene Kennzeichnung beim Eingang zu C&A vorhanden. Dann gibt es im Forum an einigen Stellen Kameraüberwachung in gastronomischen Bereichen, obwohl dies nach den Informationen des LDI völlig unzulässig ist. Wobei letzteres teilweise auf einzelne Geschäftsbetreiber zurückgeht.

So ist für mich zum Beispiel nicht ersichtlich, wie der Datenschutz der Kunden in der Nacht betroffen sein soll, wobei eine Person für die Überwachung mehrerer Kameras ohnehin nicht ausreicht. Diese Person kann allerhöchsten drei Bildschirme betrachten und das auch nur begrenzte Zeit. Allein im Forum wird die Zahl von drei Kameras deutlich überschritten. Somit ist die Person überfordert. Da taugt die Kamera höchstens noch zur Täteridentifikation.

Und wie die vielen Einbrüche trotz Aufzeichnung zeigen bringt Videoüberwachung wenig bis gar nichts. Denn trotz Bilder von den Einbrechern, fahndet die Polizei noch immer. Bewegungsmelder gekoppelt mit einer guten Alarmanlage wären deutlich sinnvoller, als diese ganze Videoüberwachung.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Privatsphäre, Verbraucherschutz abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s