Die Loveparade

Die Loveparade ist und bleibt auch ein Politikum
Deswegen hier mal der Überblick, von politischen Aktivitäten innerhalb der Stadt Duisburg im Vorfeld zur Loveparade:

01.09.2010 Endbericht der Stadt Duisburg zu den tragischen Ereignissen rund um die Loveparade am 24.07.2010 in Duisburg

16.06.2009 Kulturausschuss 2.1 Beantwortung der Anfrage Sachstandsbericht durch die Verwaltung

05.02.2009 Kulturausschuss 14 Beantwortung der Anfrage Sachstandsbericht durch die Verwaltung

Beschlüsse fand ich keine, was aber nichts heißt, denn das RIS ist bekanntlicherweise sehr schlecht verschlagwortet.
Sollte es aber wirklich keinen Beschluss geben, stellt sich die Frage warum. Stand die Politik etwa nicht hinter der Loveparade? Wer hat hier alleine entschieden?

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Lokalpolitik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s