Das Recht auf eine Klimaanlage

Die Zeitung schrieb vor einiger Zeit etwas darüber da Beschäftigte bei Hitze kein Recht auf eine Klimaanlage hätten. Grundlage war sicherlich eine Pressemeldung eines Unternehmerverbandes, der natürlich wenig an die Beschäftigten und mehr an anderes denkt. Wobei dies absolut nicht nachhaltig. Zufriedene Beschäftigte bringen mehr Leistung.

Juristisch mögen die Aussagen des Unternehmerverbandes richtig sein, allerdings werden hier für die Beschäftigen wesentliche Informationen weggelassen. Ist natürlich verständlich, dass der Unternehmerverband versucht seine Mitglieder zu „beschützen“, dabei macht dieser hier aber genau das Gegenteil. Arbeitsschutz ist kein Kostenfaktor, sondern dient im Endeffekt dem Wohlbefinden und damit auch einer höheren Produktivität. Denn bei Hitze nimmt die Leistungsfähigkeit nachweislich ab und die Fehlerhäufigkeit zu.

Hier scheinen bewusst oder unbewusst Teile des Arbeitschutzrecht weggelassen zu, die insbesondere für Beschäftigte aber von großer Relevanz sind. Im Arbeitsschutzgesetz steht ziemlich eindeutig, dass der Arbeitgeber für sichere und gesunde Arbeitsplätze zu sorgen hat.

Konkretisiert wird dies in der u.a. Arbeitsstättenverordnung. Und im Anhang findet sich der Punkt 3.5 Raumtemperatur.

Was noch weiter konkretisiert wird in der ASR 3.5 Raumtemperatur. Entweder muss diese ASR 3.5 angewendet oder der gleiche Schutz auf anderem Weg erreicht werden. Es ist also anders als behauptet alles durchaus rechtlich geregelt.

Fakt ist ab 26 °C muss der Arbeitgeber etwas machen und ab 35 °C ist z.B. ein Büroraum nicht mehr als Arbeitsraum geeignet. So gesehen wäre dann ggf. Hitzefrei, wenn der Arbeitgeber keine Klimaanlage einbaut und andere Maßnahmen nicht greifen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Grundrechte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s