Erdogansche Meinungsmanipulation?

Wurde das Attentat denn wirklich durch den IS verübt? Ich meine was hätten diese denn davon? Die Kurden lassen sich kaum dadurch abschrecken und kämpfen eher noch verbissener und zudem hätten sie ihren „Verbündeten“ Türkei dadurch wohl ziemlich verärgert bzw. haben das. Die Reaktion von Anhängern der PKK war nach so einem Anschlag sicherlich gut vorhersagbar.

Der einzige Gewinner bei so einem Anschlag ist also Erdogan, denn er hatte durch die Gegenanschläge die Legitimation die PKK anzugreifen und den ihm sicherlich verhassten Friedensprozess zu beenden. Demnach könnte der Anschlag wohl eher aus dem Dunstkreis von Erdogan kommen, was schon ein wenig an andere Manöver der Vergangenheit erinnert wo ein Angriff fingiert wurde, um eine Legitimation für Vergeltung zu haben. Hier wäre die lediglich komplexer ausgeführt worden. Zu zutrauen wäre Erdogan so etwas sicherlich.

Man sollte diesem angehenden Diktator sehr genau auf die Finger schauen, ob er nicht in Wirklichkeit weiterhin IS unterstützt.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemeines, Grundrechte, Politik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s