S-Bahn alle 15 Minuten ist Metropole?

Den Kommentar kann ich nicht unkommentiert stehen lassen. Ein 15-Minuten-Takt ist sicherlich eine Verbesserung für Pendler. Keine Frage, aber zur Metropole wird „Ruhr-City“ dadurch sicherlich nicht. In richtigen Metropolen die auch nach außen als ein Ganzes wahrgenommen werden, gibt es einen ÖPNV, wo die nächste S-Bahn zu Nahzielen alle paar Minuten kommt. In Berlin sind die wichtigsten Stationen quasi ohne Wartenzeiten erreichbar.

Leider ist das Ruhrgebiet noch weit entfernt davon diesen Status zu erreichen. Um so unverständlicher ist es, dass sich die städtischen Gesellschaften sträuben weil sie dann ihre Fahrpläne anpassen müssen. Ist doch wirklich lächerlich. Die Fahrpläne sind doch ohnehin nicht angepasst an Nah- und Fernverkehr. Wobei Duisburg hier vielleicht auch die traurige Ausnahme sein mag.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s