Finanzprobleme der Stadt Duisburg

Alternativlos ist es nur dann, wenn man zu faul zum denken ist oder die bequemste Lösung wählt.

Dabei ist klar, dass es am Kopf zu stinken anfängt. Sprich Vorstand und Aufsichtrat muss zur Haftung gezogen werden, weil diese nicht rechtzeitig gehandelt haben.

Einmal mehr rächt sich, dass Personen ohne fachliche und sachliche Kenntnisse in Vorstände und Aufsichtsräte geschickt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Finanzlage, Verbraucherschutz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s