Petition „Hilfe für Behinderte – Vergünstigungen bei der Nutzung von ICE-Zügen für Menschen mit einer Behinderung „

Bei der Petition: „Hilfe für Behinderte – Vergünstigungen bei der Nutzung von ICE-Zügen für Menschen mit einer Behinderung“ hinterließ ich nachfolgenden Kommentar:

Keine Mitzeichnung, weil einfach zu wenig differenziert wird. Behinderung ist nicht gleich Behinderung, zu dem gibt es körperliche und geistige. Warum denken bloß alle bei Behinderung pauschal an Rampen und nicht an die Vielfalt der Einschränkungen, die Möglich sind.

Was Rollstuhlfahrer angeht, wie in einem Kommentar hier behauptet, so gibt es in vielen IC/EC/ICE Behinderten-Abteile mit entsprechend Platz für Rollstühle und auch eine dazu passende Toilette.

Auch das einsteigen für Rollstuhlfahrer, dauert nicht lange, denn mit dem dafür vorhandenen Lift geht es schneller, als so mancher reisender mit Gepäck braucht. Vielleicht dauert es an Provinzbahnhöfen deutlich länger. Allerdings muss der Rollstuhlfahrer auch vorher aktiv werden.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s