Wirtschaftsförderer zu Gewerbeflächen

Glauben die Wirtschaftsförderer wirklich den Mist, den sie da verbreiten?

Die Flächen werden nichts ausgehen! Das ist Panikmache, damit noch mehr Grünraum vernichtet wird, für Billigheimer, die lieber auf der grünen Wiese bauen als die Altlasten zu sanieren, die anderes Gewerbe der Allgemeinheit hinterlassen hat.

Wir brauchen keine Wegwerfflächen, sondern mehr Nachhaltigkeit bei der Flächennutzung. Was spricht dagegen mehrere Betriebe in einem Hochhaus anzusiedeln? Wahrscheinlich nur die Kosten, welche die Betriebe sparen wollen.

Außerdem sind bis 2020 wieder alte Flächen frei geworden, weil in dem Zeitraum Betriebe pleite gegangen sind.

Dieser Beitrag wurde unter Aus der Region, Duisburg, Grundrechte, Umweltschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s