Lärmflughafen Köln/Bonn

Vor einigen Wochen wurde ich mitten in der Nacht aus dem Schlaf gerissen von mehren Flugzeugen, zumindest eines davon aus bzw. nach Köln/Bonn, bloß ich wohne in Duisburg, also selbst hier kommt der Lärm an.

Um so unverständlicher ist diese Entscheidung von Dobrindt, der will sich wohl überall unbeliebt machen. Auch die Frachtmaschinen können tagsüber starten, dazu muss man einfach nur die Billigflieger streichen und die innerdeutschen Flüge, die eh keine Daseinsberechtigung haben.

Aus meiner Sicht ist ein totales Nachtflugverbot überfällig. Es besteht auch keinerlei Grund dafür.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s