PCB liegt in der Luft

Wie der geneigte Leser aus Drucksache 14-0979 im Ratsinformationssystem erfährt, kommt das PCB, was auch im letzten Jahr schon zu einem Verzehrverzicht bestimmter Pflanzen führte aus der Luft. Das LANUV will nun weiter nach dem Verursacher forschen.

Allerdings stellt sich die Frage woher die gefährlichen PCB kommen und welche Teile von Duisburg alles damit belastet werden. Im Straßenverkehr die Quellen dürften wohl in der Industrie zu suchen sein. Da in Duisburg häufig Westwind vorherrscht und der Süden betroffen ist läge der ChemPark als Quelle nahe, wobei es natürlich auch weitere Industriebereiche in Krefeld gibt.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Lokales, Umweltschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s