Demonstrationen gegen die Atomfabrik Duisburg

Auf die zwei nachfolgenden Aktionen möchte ich aufmerksam machen. Beide sind gerade für uns Duisburg wichtig, beeinflussen sie doch den Verbleib der Atomfabrik in Wanheim-Angerhausen (GNS).

Mahnwachen zum Fukushima-Jahrestag

Am Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Fukushima selbst, dem 11. März, wird das AntiAtombündnis in Duisburg, Moers und Oberhausen Mahnwachen abhalten. In Duisburg findet die Mahnwache voraussichtlich von 13 – 17:30 Uhr auf der Königsstraße am Life-Saver-Brunnen statt und in Moers voraussichtlich von 16 – 17 Uhr auf dem Altmarkt. Die zentrale Veranstaltung wird dann ab 18.00 Uhr in Oberhausen auf dem Bahnhofsvorplatz stattfinden. Dort findet von 18 – 19 Uhr ebenfalls eine Mahnwache statt. Im Anschluss zeigen wir im Druckluft Oberhausen (Am Förderturm 27) als Europapremiere den Film des japanischen Regisseurs Takafumi Ota „The House of the Rising Sun“. Der Film schildert eindrucksvoll die Folgen der Reaktorkatastrophe (japanisch mit engl. Untertiteln).

und

Energiewende-Demo in Düsseldorf

Am 22. März finde in Düsseldorf eine große Demonstration unter dem Motto „Energiewende retten“ geben. Beginn der Auftaktkundgebung ist um 13.30 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße Nähe DGB-Haus (Friedrich-Ebert-Straße 34 – 38 in 40210 Düsseldorf).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s