Bundestagspetition: Es Zeit fürs Ende der Zeitumstellung!

Wen die Zeitumstellung stört kann dies jetzt kundtun im Rahmen dieser Petition an den Bundestag ist es jedem möglich ein klares Zeichen zu setzen.

Lasst uns die 50 000 gegen die Zeitumstellung Realität werden lassen.

Sagt es allen die ihr kennt auf allen Kanälen tragt euren Teil dazu bei. Gemeinsam können wir es schaffen.

Für Offline werde ich noch ein Formular basteln, allerdings kann dies auch jeder selbst mit dem Petitionstext und einer Liste für Unterschriften (Name, Anschrift, Geburtsdatum und Datum). Diese sollten eine Woche vor Ende der Petition eingeschickt werden, damit sie auch gewertet werden.

Mein Kommentar

Nachfolgend mal die angeblichen Argumente für eine Zeitumstellung

– Es ist Abends länger hell

An der Helligkeitslänge eines Tages ändert sich nichts durch die Zeitumstellung. Es wird lediglich die Uhrzeit verlagert zu der die Sonne untergeht. Niemand wird daran gehindert dies in Eigenregie zu arrangieren und einfach freiwillig eine Stunde früher schlafen zu gehen und dafür auch früher aufzustehen.

Firmen können intern die Zeit selber so regeln, dass die Mitarbeiter mehr vom Licht haben.

– Auch bei Fernreisen muss man sich umstellen

Natürlich muss man sich bei einer Reise in eine andere Zeitzone umstellen, allerdings ist diese Umstellung bei Urlaubsreisen nur von kurzer Dauer und bei Fernreisen ist die Umstellung so stark ausgeprägt, dass sie für einen kurzen Zeitraum deutlich leichter fällt. Bei der Zeitumstellung von Sommer auf Winterzeit dagegen hält der Umstellungseffekt deutlich länger an. Schlafforscher gehen sogar davon aus, dass durch die zweimalige Umstellung der Biorhythmus gar nicht richtig in einer Zeit ankommt.

Ein weiterer Effekt ist, dass eine Urlaubsreise freiwillig unternommen wird, während die Zeitumstellung von außen aufgezwungen wird. Durch diesen Zwang kommt es zu einer negativen Rückkopplung und einem Gefühl des ausgeliefert seins gegenüber einer unnötigen Einrichtung.

– Umstellungsschwierigkeiten haben nur wenige

Die korrekte Formulierung wäre, dass nicht alle Menschen die Auswirkungen spüren. Sie sind aber bei allen Menschen vorhanden. So zeigen zum Beispiel Untersuchungen mit Schichtarbeitern, wie schädlich derartige Umstellungen für den Biorhythmus sind.

Die Auswirkungen von Schlafentzug sind ebenfalls erforscht und möglicherweise besteht hier ein Zusammenhang der Anstiegs von Aggressionen durch längeren durchgehenden Schlafentzug zu Aggressionen in unserer Gesellschaft und der Zeitumstellung.

– Gesundheitliche Probleme sind nicht bekannt

Nach der Bundesregierung soll die Umstellung angeblich nur für maximal zwei Wochen zu Problemen führen. Diese Probleme sind allerdings nur die unmittelbar erlebten. Nach Schlafforschern kommt der Biorhythmus nie richtig in einer Zeit an.

Es gibt zudem nach Aussage der Bundesregierung keinen Beweis, dass die Umstellung nicht schädlich ist.

– Kindern fällt es leichter

Das Gegenteil ist der Fall. Kinder leben stärker nach der inneren Uhr als Erwachsene. Sie verstehen vielfach nicht, warum sie plötzlich früher aufstehen müssen oder sind schon wach, obwohl sie schlafen dürften.

Die mit der Umstellung einhergehende Müdigkeit mindert die Leistungsfähigkeit in der Schule und geht dementsprechend mit schlechteren Noten einher.

– Es wird Energie durch die Zeitumstellung gespart

Laut Bundesregierung (DS 15/5459) kommt es zu keiner Energieeinsparung durch die Sommerzeit. Dieser Umstand ist schon mindestens seit den 90er Jahren des letzten Jahrtausends bekannt. Es handelt sich also um einen Mythos.

Zudem kann eine Ausnutzung von Sonne auch durch individuelle Betriebszeiten geregelt werden.

– Es gibt keine volkswirtschaftlichen Kosten

Die volkswirtschaftlichen Kosten der Zeitumstellung sind unbekannt. Allerdings ist davon auszugehen, dass durch vermehrte Unfälle und verstärkte Müdigkeit am Arbeitsplatz auch entsprechende Verluste entstehen.

– Die Umstellung muss für einheitliche Zeitzone in Europa beibehalten werden

Eine einheitliche Zeitzone in Europa gibt es durch die Abschaffung der Zeitumstellung in Russland ohnehin nicht mehr. Des weiteren gibt selbst innerhalb der EU mehrere Zeitzonen. Lediglich ein Chaos durch unterschiedliche Umstellungszeitpunkte wurde beseitigt.

Nach der Bundesregierung
„Für das weitere Funktionieren des EU-Binnenmarktes ist es von wesentlicher Bedeutung, dass Tag und Uhrzeit des Beginns und des Endes der Sommerzeit einheitlich in der gesamten Gemeinschaft festgelegt werden. Die Bundesregierung wird deshalb an der Sommerzeit festhalten, sofern nicht die Mitgliedstaaten der Europäischen Union gemeinsam die Absicht haben, die Sommerzeit abzuschaffen.“ (Drucksache 15/5459)

Hier wird von der Bundesregierung völlig außer acht gelassen, dass auch mit der Abschaffung eine einheitliche Zeitzone innerhalb der EU erreicht würde. Nämlich, wenn alle Mitgliedsstaaten gleichartig abschaffen.

– Nur Menschen haben Probleme

Auch Tiere werden betroffen, nicht nur in der Landwirtschaft, sondern auch Haustiere. Kühe müssen sich bzgl. ihrer Melkzeitpunkte anpassen. Hunde wollen plötzlich früher oder später raus, weil auch ihre Blase an eine andere Zeit gewöhnt ist.

Es kommt zudem vermehrt zu Unfällen mit Wildtieren, da sich die Fahrzeiten verlagern und die Tiere diese nicht gewohnt sind.

Fazit:
Einen plausiblen Grund für die Zeitumstellung gibt es nicht.

Bei einer Abfrage der Positionen der Parteien sprachen sich nur CSU und die Piratenpartei klar für die Abschaffung der Zeitumstellung aus. Die anderen Parteien wollen eher nichts ändern.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Grundrechte abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bundestagspetition: Es Zeit fürs Ende der Zeitumstellung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s