Leserklartext zu „Rechte Demo vor dem Roma-Haus“

Leserklartext zu „Rechte Demo vor dem Roma-Haus“

Ich finde es überaus seltsam, dass Bärbel Bas der Bundesregierung die Schuld gibt. Wo es doch vor kurzem noch hieß, dass es nun neue rechtliche Instrumente gäbe mit denen man Überbelegung bekämpfen könne. Seltsam, wie da die Bundesregierung schuld sein soll, dass dies von der Stadt nicht umgesetzt wird. Auch an Geld kann es hier nicht mangeln. Denn das Ordnungsamt kann dies sicherlich ohne zusätzlichen Aufwand umsetzen, wenn sie sich einfach mal dahinter klemmen. Liegt es nicht vielmehr an unserer SPD-Die Linke-Die Grünen-Stadtspitze die den Hintern nicht hoch bekommen?

Dieser Beitrag wurde unter Duisburger Westen, Finanzlage, Grundrechte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s