Talibanistan 2 – Ägypten

Die Zustände in Ägypten scheinen sich immer mehr zum schlechteren zu wandeln. Die ersten Einschränkungen finden bereits statt und ich befürchte aus dem so hoffnungsvollen ‚Arabischen Frühling‘ wird nun ein ‚Islamistischer Winter‘.

Vor Jahren wäre ich mal gerne nach Ägypten gefahren. Die Kultur, die Pyramiden und die gewaltige Geschichte. Das alte Ägypten hat mich fasziniert, dass neue erschreckt mich und erweckt eher Abscheu in mir. Sollte Ägypten weiter auf den Weg in das finstere Tal der Scharia und des Islamismus wandeln, wird wohl für lange Zeit keine Reise in Frage kommen. Es erscheint mir fraglich, ob die Pyramiden dann noch stehen werden. Schließlich sind dies auch Grabmäler und die dürfen anscheinend eine bestimmte Höhe nicht übersteigen. Weswegen ja schon in Mali alte Grabmäler zerstört wurden.

Ich überlege derzeit noch, ob ich ägyptische Produkte in Zukunft wohl boykottieren sollte. Einen Weg in die Steinzeit möchte ich jedenfalls nicht mit dem Kauf von Produkten unterstützen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Grundrechte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s