Die Berliner Wahl

Eigentlich sollte der Post erst morgen erscheinen aber bei einem so überwältigen Sieg in Berlin muss ich einfach gratulieren. Einmal natürlich allen Piraten, die dies ermöglicht haben, dann den Wählern für ihre gute Entscheidung.
An dieser Stelle ist auch sicherlich Gratulation an jene angebracht, welche die FDP so konsequent für ihren Populismus abgestraft haben. Irgendwie musste ich an die Switch-Episode denken, wo die FDP ein ähnliches Wahldebakel erklärt, dass sie immer vorhatten so ein Ergebnis zu erreichen.

Die Wahlbeteiligung bis 12:00 Uhr war geringen als bei der letzten Wahl in 2006, was vor allem für die SPD bange Zeit bedeutete. Schließlich geht es darum jemanden für eine Koalition zu finden.

Nach den derzeitigen Hochrechnungen sieht es nach Rot/Grün oder Rot/Schwarz aus

Auch auf der Wahlparty im Saffran in Düsseldorf war der Jubel groß, so wie auf allen anderen Piratenwahlparties.
Ich denke alle Piratendaumen drückten heute Richtung Berlin.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Politik abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s