Wie bedroht ist Deutschland durch die #Nazipandemie? – #ekelhAfD

Es gibt nicht nur physische Seuchen, sondern auch geistige Seuchen. Ein Beispiel dafür sind Nazis bzw. Rechtsextreme. In Zeichen von Verunsicherungen und sozialen Ängsten breitet sich diese Pandemie verstärkt aus. Übertragen wird die Geisteskrankheit öfters in Form von Populismus aber auch verbaler Entgleisung.

Meist werden einfache Scheinlösungen angepriesen, die aber nichts verbessern. Oder die Schuld wird bei anderen gesucht. Etwa bei Religionsgruppen oder Hauttypen. Als wäre das ein Grund. Leider fallen einige Menschen darauf herein und werden mitunter zu Überträgern. Natürlich kann man diese geistigen Infektionen durch Bildung abwehren. Auch hilft eine gesunde Selbstkritik. Denn am eigenen Versagen ist man öfters selbst schuld und nicht andere.

Wahlen sind ein Indikator für die Verbreitung der Nazipandemie. Besonders hohe Ausschläge bei rechten bzw. ausbeutenden Parteien zeigen eine Infektion an. Teilweise streut die Krankheit auch in andere Parteien und Untergruppierung bilden sich. Diese vertreten dann ein Weltbild, was als antiquiert zu bezeichnen wäre oder einen akuten Liberalismus. Also die Auslieferung des Individuums gegenüber einer Raubtierwirtschaft. Wobei dies bis weit ins Mitterechtsspektrum mit minderschweren Symptomen wirkt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Grundrechte, Philosophisches abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s