#Duisburg: LKW Durchfahrtskontrollen zu kurz – #Logistik #Rheinhausen

Wie ich aus eine Anfrage an die Zuständige Stelle erfuhr wird zwar an den richtigen Stellen kontrolliert, aber viel zu kurz. So werden u. a. Dahlingstr., Bismarckstr. und Wilhelmstr. in Friemersheim mit der LKW-Blitze kontrolliert, dies allerdings jeweils nur 1-2 Stunden.

Dies ist somit eine mögliche Erklärung, warum man kaum LKW’s erwischt hat. Die LKW fahren schließlich nicht gleichmäßig über den Tag verteilt, sondern besonders zu bestimmten Uhrzeiten, welche die Bevölkerung sicherlich auch mitteilen kann.

Ich bin mir jedenfalls sicher, dass eine mehrtägige Kontrolle die Muster besser erkennen könnte, als Stichproben, die auch etwas anderes zeigen können, als die Realität. Je kürzer eine Messung erfolgt, desto größer werden statistische Unsicherheiten. Wenn man nur eine Minute messen würde, könnte man dies 1000 Mal wiederholen und vielleicht nicht einmal einen LKW finden. Wenn man 1000 Mal eine Stunde misst ist die Wahrscheinlichkeit höher, aber unterliegt auch immer noch Verzerrungen, welche das Ergebnis verfälschen.

Eine mehrtägige Messung. Ein Woche lang würde ganz sicher LKW entdecken und auch die Hauptzeiträume.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Duisburger Westen, Umweltschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s