#Rheinhausen Hochemmerich auf der Kippe – #Leerstand #Spielhalle #Tipico

Warum handeln die Verantwortlichen eigentlich viel zu oft erst, wenn es bereits zu spät ist. Die Kosten explodieren hierdurch und es wird deutlich teurer. Durch sorgfältige Planung im Vorfeld und Berücksichtigung möglicher zukünftiger Probleme, könnte man hier mit weniger Aufwand deutlich mehr erreichen.

Ein Beispiel hierfür ist Rheinhausen Hochemmerich. Ein Stadtteil der in den letzten Jahren von einem starken Wandel geprägt ist. Während Wandel an sich nicht unbedingt schlecht sein muss, ist dies in Rheinhausen leider der Fall. Mehr und mehr Wettbüros und Spielhallen versuchen sich anzusiedeln, wobei ich mich frage, woher die das Geld bekommen.

Dies kann höchsten von Spielsüchtigen oder aus Geldwäsche stammen, denn so viele solvente Spieler in Rheinhausen gibt es ganz sicher nicht. Und wenn es sie gäbe würden diese ganz sicher nicht so mitunter abgewrackte Ort aufsuchen. Als Beispiel sei hier nur das Tipico an der Friedrich-Alfred-Straße genannt, dessen Fassade total schäbig aussieht.

Durch frühzeitige Maßnahmen und seien es auch nur kleine, könnte hier ein Abstieg verhindert werden. Es muss sogar verhindert werden, die Frage ist nur wie.

Für Vorschläge bin ich offen. Kleine Maßnahmen kann natürlich jeder durchführen. Aber die Möglichkeiten sind begrenzt. Hier braucht es ein größeres Zusammenspiel. Damit Rheinhausen nicht über die Klippe geht. Noch kann man etwas ohne großen Aufwand tun. Man muss es allerdings jetzt angehen und nicht länger warten. Man darf nicht länger auf andere Stadtteile verweisen, denen es schlechter geht, sondern muss sich an der Oberkante orientieren.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Duisburger Westen, Finanzlage, Grundrechte, Lokales, Lokalpolitik, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s