Beschwerden wegen #Telefonwerbung – #Datenhandel

Wer etwas gegen Telefonwerbung tun will, muss als erstes Mal die Adresse aus dem Telefonbuch entfernen. Und dann darf man halt die Telefonnummer nicht überall angeben. In vielen Fällen ist dies auch nicht nötig und wo diese doch abgefragt wird, gibt man halt einfach eine fiktive Nummer an.

Unseriöse Gewinnspiele mit dem Ziel Telefonnummern zu sammeln zwingen sogar zur Angabe der Telefonnummer, weil man sich für die Teilnahme verifizieren muss.

Ich hatte jedenfalls in den letzten Jahren keine Werbeanrufe, aber auch, weil ich konsequent gegen Spammer vorgehe.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Privatsphäre, Verbraucherschutz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s