Kein Vorkaufsrecht durch Stadt?

Die Aussage zu den Weißen Riesen und dem mangelnden Vorkaufsrecht der Stadt Duisburg ist falsch.

Die Stadt hat bei jedem Gebäude in Duisburg ein Vorkaufsrecht. Sie müsste es bloß ausüben. Dies ist vom Geld erst einmal unabhängig.

Auf jeden Fall kassiert die Stadt Duisburg dafür Geld, dass sie einem bescheinigt das Vorkaufsrecht nicht ausüben zu wollen, also wir dort doch wohl auch geprüft, ob die Stadt nicht ein Interesse hat. Dazu bedarf es bestimmt keines Sondergebiets, sonst wäre die Bescheinigung doch wohl nicht notwendig.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Duisburger Westen, Finanzlage, Lokalpolitik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s