Kriegergelände und Mercatorstraße

Was meckert der Einzelhandelsverband nun, dass dort eine Brache wäre? Die sollten doch froh sein, dass der Möbelmarkt nicht die Innenstadt kaputt macht. Und auch die Sichtweise Brachfläche ist vollkommen falsch. Es ist einfach Natur und jetzt wo CDU und SPD die Baumkiller geben, ist es doch schön, wenn im Umfeld zumindest etwas grünes ist. Das kommt auch der Innenstadt zugute.

Ich mein die Mieter an der Mercatorstraße dürfen sich wohl jetzt schon auf höhere Temperaturen in den Wohnungen freuen, denn ganz unabhängig vom Klimawandel dürfte die durchschnittliche Temperatur in dem Bereich ansteigen.

Wann beginnt eigentlich die Vegetationsperiode, ab dann darf man ja nicht mehr einfach so fällen, also ist vielleicht noch etwas Zeit den Fehlbeschluss rückgängig zu machen.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Finanzlage, Umweltschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s