Minister Jäger unterstützt Fußball Krawalle

Bei Abgeordnetenwatch hat Minister Jäger nun auf meine Frage geantwortet und dabei die ziemlich wilde Hypothese der überwiegende Teil der Bevölkerung hätte freiwillig gefeiert. Die Zählungen der Polizei in Duisburg dürften eine andere Sprache sprechen und zeigen, dass es sich um eine Minderheit handelt.

Hier die Antwort:

Sehr geehrter Herr ,

bei dem Großteil der Bevölkerung ist aus Anlass der gewonnen Weltmeisterschaft eine große Euphorie entstanden, die eine Ausnahmesituation darstellte und dazu führte, dass es zu Lärmbelästigungen durch u. a. Hupkonzerte kam.

Grundsätzlich ist für Ruhestörungen, die eine Ordnungswidrigkeit darstellen können, das jeweilige Ordnungsamt zuständig. Außerhalb der Dienstzeiten des Ordnungsamtes ist die Polizei subsidiär zuständig.

Ich bitte um Verständnis, dass die Behörden bei der Einsatzbewältigung bei solchen Einsatzaufkommen Prioritäten setzen müssen. Wenn es Situationen gibt, bei denen Menschenleben gefährdet werden könnten, dann haben diese Einsätze Vorrang.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Ralf Jäger

Und meine vertiefende Frage:

Wodran machen sie es fest, dass einen Großteil der Bevölkerung eine Euphorie erfasste? Und wieso war dies eine Ausnahmesituation? Schließlich gibt es mittlerweile regelmäßig unter Duldung der Polizei derartige Verstöße.

Er waren zudem nur ein paar tausend Personen und Fahrzeuge in Duisburg die feierten. In Anbetracht der Gesamtbevölkerung eine Minderheit. Wie kommen sie da auf den Gedanken die Nachtruhe der überwiegenden Bevölkerung würde kein Schutzbedürfnis haben?

War dem Minister etwa nicht klar, dass es derartige Krawalle geben würde?

Wird bei den zukünftigen EM- und WM-Krawallen besser vorgesorgt werden?

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Grundrechte, Umweltschutz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Minister Jäger unterstützt Fußball Krawalle

  1. Pingback: Weitere Antwort von Ralf Jäger | ulrics

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s