Altkleider VII

Ich habe mal wieder eine Altkleidersammelreklame zugespielt bekommen. Erst einmal gibt sich der DIN A5-Flyer als keine Reklame aus, soll laut Aufdruck aber als Postwurfsendung mit der Tagespost verteilt werden.

Die gesamte Aufmachung des Flyers schreit geradezu unseriöse Sammlung. Angefangen bei dem fehlenden Impressum bis zum Kleingedruckten „Comerzielle Sammlung“. Einzige zuordnungsbare Angabe ist die Handynummer 0176 90239514, wobei natürlich nie sicher ist, ob dies stimmt.

Obwohl es gemäß UWG vorgeschrieben ist die Kosten für eine Telefonnummer anzugeben fehlt diese. Ebenso, wie eine ladungsfähige Anschrift des Veranstalters und die Rechtsform.

Einwohner, die auf solche Flyer reagieren, machen sich bei einer „Spende“ vermutlich der illegalen Entsorgung schuldig.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Altkleider VII

  1. Pingback: Illegale Altkleidersammler und Flyerspammer in Rheinhausen unterwegs | ulrics

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s