Katastrophen Stadt Duisburg II

Vor einiger Zeit hatte ich mir Gedanken darüber gemacht, welche Katastrophen in Duisburg alles auf uns lauern könnten.

Nun muss ich in der Zeitung lesen, das Katastrophen-Stadtdirektor Peter Greulich der Meinung ist, dass die Innenstadt in Duisburg wohl nicht absaufen würde, selbst wenn das Sperrtor am Marientor nicht schließen sollte.

Ich erinnere mich noch an eine Unterhaltung mit Bekannten aus dem Rettungsgewerbe vor der Loveparade und deren Warnungen. Ich erinnere mich auch noch daran was passiert ist.

Als ich die Äußerungen von Greulich las musste ich unweigerlich an die Loveparade denken. Mir kommt es vor als würde mit Blick auf den klammen Geldbeutel, der einen Neubau (ca. 50 Millionen Euro) wohl nicht hergeben würde, versucht würde wieder eine potentielle Katastrophe kleinzureden.

Denn wenn die U-Bahn vollaufen sollte, wird es sicherlich ziemlich teuer diese wieder in funktionsfähigen Zustand zu versetzen. Allein schon die ganze dann unbrauchbare Technik, das Leerpumpen und die Reinigung. Mal ganz abgesehen von den ganzen Privatpersonen, deren Hab und Gut ebenfalls zerstört wäre.

Das keine Gefahr bestehen soll, bezeichne ich als Lüge, denn es besteht immer ausnahmslos eine Gefahr nur sind die Gefahren manchmal verschwindend gering. Insbesondere besteht in Duisburg Gefahr, wo hier nicht einmal ein Gefahrenabwehrplan für den Hochwasserfall existiert, obwohl dies vorgeschrieben ist. Das ganze Leben voller Gefahren und wir können nur Risikominderung betreiben, aber niemand sollte etwas anderes behaupten.

Können die Duisburger der Innenstadt bloß hoffen, dass der Nachfolger von Greulich, nachdem dieser auf seinen Versorgungsposten gewechselt ist, die Dinge besser macht.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Finanzlage, Lokales, Lokalpolitik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s