Zum NRZ Leserbrief von Christian Scholz

Wenn Herr Scholz gerne erfahren möchte, wie viel die Stadt durch Zigarettenkippen eingenommen hat, dann ist das kein Problem. Einfach die Frage auf der Seite fragdenstaat.de eingeben. Nach UIG bzw. IFG müsste die Stadt eigentlich antworten.

Ist mir auch schon aufgefallen, dass die Beschäftigten der Wirtschaftsbetriebe nur das Minimum machen. Selbstständig etwas beseitigen oder fehlende Reinigung aufzunehmen wird nicht gemacht. Genauso wenig, wie man aus den Vorjahren lernt. Es wird allerhöchsten reagiert, aber nicht agiert.

Ein deutliches Beispiel, wo es erheblich hapert ist die Straßenreinigung. Etwa Schwarzenberger Straße 90-92, wo am 17.03.2017 immer noch massive Laubablagerungen im Rinnstein bzw. auf der Straße waren. Man sollte doch annehmen, dass in dem Zeitraum mal eine Kehrmaschine durchgegangen ist, aber dies scheint nicht der Fall zu sein, denn wie sonst könnte man sich erklären, dass das Laub zumindest vom Vorjahr noch dort liegt.

Was bei der Vermüllung auch immer außer acht gelassen wird ist die ‚Broken Window‘-Theorie. Es fängt allerdings nicht mit zerbrochenen Fenstern an, sondern auch mit Plakatspam, der einfach auf Schaufenster geklebt wird. Auch Aufkleber auf zahlreichen Schildern und Pfählen vermindern die Rücksicht im Umfeld. Das Forum sieht total heruntergekommen aus, durch Schmierereien, die Monatelang an der Fassade stehen. Wenn so etwas nicht unverzüglich beseitigt wird leidet das Umfeld darunter.

Und dann wäre da natürlich das Ordnungsamt von Daniela Lesmeister, was sich anscheinend nicht für Recht und Gesetz vollumfänglich zuständig fühlt. Jedenfalls liegen mir entsprechende Aussagen vor.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Duisburger Westen, Umweltschutz abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s