Idee: Staubfalle

Wenn das Licht in den Raum fällt oder im Schein einer Lampe sehe ich Staubpartikel. Diese schwirren durch die Luft und lassen sich überall im Raum nieder.

Heutzutage müssen diese Partikel mühsam entfernt werden. Egal, ob mit automatischen und handgesteuerten Staubsaugern ist dies ein nicht unerheblicher Aufwand.

Ich frage mich warum es nicht eine elektrostatische Staubfalle gibt mit der herumschwirrender Staub aus der Luft entfernt und einen Sammelbehälter zugeführt wird.

Anmerkung:
Wer eine Idee oder eine Konzept gut findet kann dies gerne nutzen. Ein Honorar für die Idee wird natürlich nicht abgelehnt. Garantien auf Erfolg oder so übernehme ich natürlich keine.

Dieser Beitrag wurde unter Idee abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Idee: Staubfalle

  1. moismus@gmail.com schreibt:

    genau die vorstellung hab ich auch. das kistchen neben den plattespieler… bist du irgendwie weitergekommen?

    • ulrics schreibt:

      So richtig noch nicht. Es müsste wahrscheinlich ein Material mit statischer Elektrizität sein, was den Staub einfängt, aber dann auch von Zeit zu Zeit abgeschaltet werden kann und den Stauben dann quasi in einen Trichter gleiten lässt. Keine Ahnung ob es ein derartiges Material überhaupt schon gibt.

  2. Daniel schreibt:

    Hey, sowas gibt es schon das nennt sich „Luftreiniger“ habe selbst einen daheim den „Comedes lr200“

Schreibe eine Antwort zu Daniel Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s